Kerstin

Qualitätsmanagerin Kundenkommunikation bei HAWESKO


Wie sieht dein bisheriger beruflicher Werdegang aus, Kerstin?

„Ich bin 1993 als Weinberaterin und Verkaufsmitarbeitern zu HAWESKO gekommen. Anschließend war ich Teamleiterin im Call-Center-Verkauf und später Abteilungsleiterin für das Verkaufs-Telefonmarketing. Seit 2023 bin ich nun schon Qualitätsmanagerin für die Kundenkommunikation im Customer Service.“



Nenn uns bitte drei GrĂĽnde, aus denen du gerne bei HAWESKO arbeitest.

„Zunächst einmal bin ich gerne bei HAWESKO, weil mir das Produkt sehr gut gefällt. Dabei habe ich zu Beginn meiner HAWESKO-Zeit noch nicht wirklich Wein getrunken – mittlerweile aber sehr gerne.
Zweitens macht mir die Arbeit in und mit meinem Team sehr viel SpaĂź. Gemeinsam immer wieder neue Themen anzugehen, neue Wege zu beschreiten und neue Projekte zu starten und zu entwickeln, macht mir einfach Freude.
Und drittens liebe ich es, dass es immer wieder neue Herausforderungen und Veränderung in unserem Bereich gibt.“


Gibt es etwas, das dich an HAWESKO bzw. an deinem Job besonders positiv ĂĽberrascht hat?

„Der Zusammenhalt unter den Kolleginnen und Kollegen überrascht mich immer wieder aufs Neue. Auch nach schwierigeren Zeiten reflektieren wir, was wieder gemeistert wurde und was wir schon alles gemeinsam erlebt haben. Ich habe viele tolle Erinnerungen an Höhen und Tiefen, an Veränderungen und Herausforderungen, die ich mit vielen Kolleginnen und Kollegen, die auch teilweise schon viele Jahre bei HAWESKO arbeiten, erlebt habe. Es gibt tatsächlich mittlerweile einen großen Pool an Mitarbeitenden, die länger als fünf oder sogar länger als zehn Jahre dabei sind. Das zeigt doch, wie viel Spaß es macht, bei HAWESKO zu arbeiten.“


Was möchtest du Bewerberinnen und Bewerbern mit auf den Weg geben?

„Bei HAWESKO ist die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen ein echter Mehrwert. Egal, vor welchen Herausforderungen, Entwicklungen oder Innovationen wir stehen – wir meistern das gemeinsam.“